Home Tags Posts tagged with "Kranarbeiten"

Kranarbeiten

Kranarbeiten in der Kirchgasse

Aufgrund von Autokran-Arbeiten in Höhe des Anwesens 235 ist die Kirchgasse am Mittwoch, 4. April, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Umleitung für den Anlieger-Verkehr erfolgt über die Neustadt/Spiegelgasse/Balsgäßchen/Altstadt und ist entsprechend ausgeschildert. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperr- und Umleitungsbeschilderung zu beachten und die Kirchgasse entsprechend zu umfahren.

 

 

Isargestade:

Kranarbeiten verschoben

Die ursprünglich am kommenden Mittwoch, 18. Januar, geplanten Kranaufbau-Arbeiten am Isargestade in Höhe der „Ussar-Villa” müssen aufgrund der schlechten Witterung verschoben werden. Damit entfallen auch die hierfür vorgesehenen Sperr- und Umleitungsmaßnahmen. Ein neuer Termin zum Aufbau des Kranes steht noch nicht fest, wird jedoch zeitnah bekanntgegeben.

 

Verkehrsbehinderungen in Höhe alte JVA

Am Donnerstag und Freitag, 12. und 13. Januar, werden an der alten Justizvollzugsanstalt (JVA) Fertigdeckenteile angeliefert und mit einem Autokran in das Gelände eingehoben.

Für die Aufstellung des Lastkraftwagens sowie des Autokranes muss die aus Richtung Wittstraße/Josef-Deimer-Tunnel kommende stadteinwärtige Fahrspur gesperrt und der Verkehr auf die Gegenfahrbahn umgeleitet werden. Der Gegenverkehr aus Richtung Luitpoldbrücke wird auf eine Fahrspur eingeengt. Die Arbeiten werden an beiden Tagen jeweils zwischen 8.30 und 16 Uhr durchgeführt, um die Auswirkungen auf den morgendlichen und abendlichen Berufsverkehr so gering wie möglich zu halten. Es muss mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen und Zeitverzögerungen gerechnet werden.

 

 

PRESSEMITTEILUNG:

 

Kranarbeiten im Bereich Robert-Bosch-Straße

 

Wegen Kranarbeiten ist die Robert-Bosch-Straße entlang den Anwesen 1 bis 3 (Firma Krüger & Sohn) von Dienstag, 4., bis Donnerstag, 6. Oktober, sowie von 17. bis 19. Oktober für den gesamten Durchfahrtsverkehr gesperrt. Anlieger können beidseits bis zum jeweils gesperrten Baustellenbereich zufahren. Die Umleitung erfolgt über die Benzstraße beziehungsweise die Neidenburger Straße und die Porschestraße. Es wird gebeten, die im Vorfeld aufgestellten Haltverbote zu beachten.

 

 

 

-hjl-