Home Tags Posts tagged with "Energieversorger"

Energieversorger

Bildtext: Mit den Zählerständen ausgefüllte Ablesekarten können bis einschließlich 2. Januar im Kundenzentrum der Stadtwerke abgegeben werden.

 

Zählerstände an Stadtwerke melden

Bei den Stadtwerken laufen die Vorbereitungen für die Jahresverbrauchsabrechnung

Um die rund 72.000 Zählerstände erfassen zu können, benötigten die Stadtwerke die Unterstützung ihrer Kunden. Der Energieversorger bittet daher alle Kunden, die ihre Zählerstände noch nicht übermittelt und eine Ablesekarte bekommen haben, die ausgefüllte Karte per Post an die Stadtwerke zu senden oder sie persönlich im Kundenzentrum der Stadtwerke in der Altstadt 74 abzugeben. Die Zählerdaten können auch digital übertragen werden. Die Anleitung dazu ist bei den Ablesekarten enthalten.

Die Stadtwerke sind als Netzbetreiber darüber hinaus gesetzlich verpflichtet, auch bei Bürgern, die keine Energie von den Stadtwerken Landshut beziehen, einmal im Jahr selbst eine Ablesung vorzunehmen. Diesen Ablesewert senden die Stadtwerke dann an den betreffenden Energielieferanten.

 

Foto: Stadtwerke Landshut

Telefonische Umfrage der Stadtwerke

Energieversorger lässt Kundenzufriedenheit analysieren

Was können die Stadtwerke für ihre Kunden noch besser machen? Um das herauszufinden, führt das Marktforschungsinstitut mindline energy in Landshut im Auftrag der Stadtwerke von Anfang Juli bis Mitte August eine Untersuchung durch. In kurzen Telefoninterviews stellten die Marktforscher dazu eine Reihe von Fragen zur Zufriedenheit über Service und Qualität, zum Produkt- und Informationsangebot.

„Die Zufriedenheit unserer Kunden hat für uns einen hohen Stellenwert. Die Auswertung der Befragung ermöglicht Rückschlüsse auf Stärken und Schwächen unseres Unternehmens und bietet eine Basis zur Optimierung unserer Angebote und Serviceleistungen”, sagt Werkleiter Armin Bardelle. Ziel der Stadtwerke ist es, die Qualität der Angebote und Dienstleistungen langfristig zu sichern bzw. auszubauen und sich dabei an den Wünschen der Kunden zu orientieren.

Die Stadtwerke möchten sich hinsichtlich der neutralen Marktforschung klar vor unseriösen Telefonanrufen abgrenzen: Die Interviewpartner stellen ausschließlich Fragen zur Zufriedenheit und unterbreiten keine Angebote und drängen nicht zu einem Vertragsabschluss. Angerufene können sich im Zweifelsfall im Stadtwerke-Kundenzentrum unter der Telefonnummer 0800 0871 871 (kostenfrei aus dem dt. Festnetz) rückversichern, bevor sie Antworten geben. Bei Übermittlung der Rufnummer erscheint die Telefonnummer mit Hamburger Vorwahlnummer im Display (040/822 179 3-0), dort hat mindline energy ein Telefonstudio.

Die telefonische Umfrage ist anonym und die Beantwortung der Fragen freiwillig. Die Auswahl der Telefonnummern erfolgt computergesteuert nach dem Zufallsprinzip über eine Software, die Marktforschungsunternehmen nutzen. Die Stadtwerke geben keine Daten an mindline energy weiter.

Die Antworten werden streng vertraulich behandelt und können nicht in Verbindung zum Befragten dargestellt werden. Die Daten werden nach den Vorschriften der neuen Datenschutzgrundverordnung zweckbezogen verarbeitet und genutzt.

 

Foto: Stadtwerke lassen Kunden unter anderem zum Service und Produktangebot befragen. © Stadtwerke Landshut