Home Tags Posts tagged with "Aktuelle Themen"

Aktuelle Themen

Bildtext: Die „Steuergruppe Senioren“ diskutierte über aktuelle Themen, v. l., Klaus Lehner (CBW), Senioren-Beauftrage des Landkreises Janine Bertram, Philipp Buchta (AWO-Fachbereichsleiter Senioren und Pflege), Heimleiterin Manuela Berghäuser (Diakonie), Senioren-Beauftragter der Stadt Landshut Franz Linzmeier, Barbara Köhler (Leitungsteam Seniorenpolitischer Arbeitskreis Landshut), Gabriele Gaudlitz (Senioren-Beauftragte Markt Ergolding) und Jürgen Handschuch, Leiter des Landshuter Netzwerks.

 

Mobilität: Großes Thema für Senioren

Steuergruppe Senioren: Angebote für ältere Bürger oft zu wenig bekannt

 

Information ist der Anfang von allem: Das gilt auch für die Senioren-Arbeit, waren sich die Mitglieder der „Steuergruppe Senioren“ aus Stadt und Landkreis Landshut einig bei einem Treffen im Landratsamt Landshut, das Janine Bertram leitete, die Senioren-Beauftrage des Landkreises Landshut. Auf der einen Seite sei das Angebot für Senioren in der Region Landshut breitgefächert und wertvolle Senioren-Arbeit werde von vielen Organisationen betrieben. Aber andererseits würden diese Angebote vielfach von den Trägern nicht aufeinander abgestimmt und viele spezielle Angebote seien zu wenig allgemein bekannt.

 

So wüssten zum Beispiel zu wenige im Raum Landshut, dass die Freiwilligen-Agentur Landshut, kurz Fala, eine Art „Bus-Training“ anbietet unter dem Titel: „Mobil plus – sicher im Stadtbus“. Senioren, die mit einem Rollator unterwegs sind, lernen und üben dabei, worauf sie beim Busfahren achten müssen. Solche Angebote in geeigneter Weise über die Medien, aber auch über die vielen Senioren-Gruppen und insbesondere auch über Pfarreien und Gemeinden publik zu machen, das sehen die Mitglieder der „Steuergruppe Senioren“ als wichtige Aufgabe und Herausforderung der heutigen Zeit an.

Dieser „Steuergruppe“ gehören beruflich und ehrenamtlich in der Senioren-Arbeit tätige Frauen und Männer aus der ganzen Region Landshut an. Zusammengebracht hat sie die Arbeit am „Seniorenpolitischen Gesamtkonzept“ für die Region Landshut, bei dessen Fortschreibungen und Umsetzung sie ebenfalls mitwirken.

Die Mobilität älterer Menschen wird weiter ein zentrales Thema bleiben, auch darin stimmen die Teilnehmer an dem Treffen im Landratsamt überein. Die Sozialpädagogin Janine Bertram, seit gut einem halben Jahr Senioren-Beauftragte des Landratsamts Landshut, berichtete von zahlreichen Besuchen in Gemeinden im ganzen Landkreis, die sie inzwischen absolviert hat. Bei ihren Gesprächen mit Bürgermeistern, Gemeinde-Mitarbeitern, Senioren-Beauftragten und Beiräten habe sie festgestellt, dass es allerorts vielfältige Angebote für Senioren, aber auch für ihre Angehörigen gibt. Ob es Gemeinden, Vereine wie der VdK, Pfarreien oder Volkshochschulen sind – überall gebe es interessante Veranstaltungen. Das Spektrum reiche von Spiele-Nachmittagen über Senioren-Fahrten und Tanz-Abende bis hin zu Informations-Veranstaltungen zu Themen von Demenz bis Sturz-Prophylaxe.

Was vielfach fehle, sei die Vernetzung der Anbieter und Organisationen untereinander. Für viele Bereiche gebe es Leute in der Region, die sich besonders gut mit einem Thema auskennen. Deren Wissen und Erfahrungen für breitere Kreise und gemeinde-übergreifend nutzbar zu machen, das sei eine der positiven Wirkungen, die man sich von einer Vernetzung der Anbieter von Veranstaltungen für Senioren erhoffe. Man sollte schauen, wo und wie man erfolgreich kooperieren und in welchen Bereichen man sich auch ergänzen kann.

Sorgen bereiten der Sozialpädagogin Bertram und ihren Mitstreitern in der „Steuergruppe Senioren“, dass die Last der Seniorenarbeit oftmals nur auf wenigen Schultern ruht. Wenn gerade hoch engagierte Ehrenamtliche keinen Nachfolger, keine Nachfolgerin finden, könnte dies an verschiedenen Orten und in etlichen Bereichen Lücken aufreißen, die durchaus auch einmal größere Probleme bereiten.

Janine Bertram machte im übrigen deutlich, dass an der Seniorenarbeit Interessierte aus dem Landkreis Landshut sich jederzeit mit ihr in Verbindung setzen können, wenn sie Unterstützung brauchen. Bertram hat folgende dienstliche Kontaktdaten: Landratsamt Landshut, Veldener Straße 15, 84036 Landshut, Telefon 0871/408-2116, E-Mail: Janine.bertram@landkreis-landshut.de