Home Allgemein POLIZEIINSPEKTION LANDSHUT – KÖRPERVERLETZUNG VOR DISKOTHEK – Div. DELIKTE

POLIZEIINSPEKTION LANDSHUT – KÖRPERVERLETZUNG VOR DISKOTHEK – Div. DELIKTE

Pressebericht Montag, 03. Februar 2020

 

Stadtgebiet Landshut

Auto mit blauer Farbe besprüht

LANDSHUT. In der Nacht auf Sonntag besprühten Unbekannte in der Heilig-Geist-Gasse einen grauen Ford Fiesta mit blauer Farbe. Es entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 003253

 

Körperverletzung vor Diskothek

LANDSHUT. Am Samstag, gg. 03.15 Uhr, schlug ein Unbekannter vor einer Diskothek am Alten Viehmarkt einem 23-Jährigen aus dem Landkreis mit der Faust zweimal ins Gesicht. Der Mann wurde dabei verletzt und musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 in Verbindung zu setzen. 003165

 

Streitigkeit in der Altstadt

LANDSHUT. Am Freitag, gg. 21.50 Uhr, gerieten ein 17-Jähriger aus dem Landkreis und vier bislang unbekannte Männer in der Altstadt 88 in Streit. Einer aus der Gruppe schlug dem Jugendlichen ins Gesicht und verpasste ihm eine „Kopfnuss“. Im Anschluss entfernten sich die vier Unbekannten, eine entsprechende Fahndung verlief negativ. Sachdienliche Hinweise zu der Auseinandersetzung nimmt die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0 entgegen. 003151

 

Auffahrunfall mit fünf verletzten Persone

LANDSHUT. Am Freitag, gg. 13.20 Uhr, befand sich eine 39-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis in der Oberndorferstraße. Dabei übersah sie eine Ampel, die Rotlicht zeigte und fuhr auf den vor ihr stehenden Pkw auf. Dieser wiederum schob sich auf drei weitere Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 18.000 Euro. Bei dem Verkehrsunfall erlitten vier Personen leichte Verletzungen, eine Person musste mit mittelschweren Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr war vor Ort und beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. 003127

 

Lackierung von Fahrzeug zerkratzt

LANDSHUT. In der Zeit von Donnerstag, 18.00 Uhr, bis Freitag, 12.00 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter in der Jodoksgasse die Lackierung eines grauen Seat Alhambra. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. Hinweise erbeten an die Polizei Landshut unter Tel. 9252-0. 003115

 

Nach Unfall einfach weitergefahren

LANDSHUT. In der Nacht auf Freitag stieß ein Unbekannter im Falterweg gegen einen dort geparkten schwarzen Audi A 3. Der Schaden an der linken Fahrzeugseite beträgt 1.000 Euro. Anstatt den Vorfall ordnungsgemäß zu melden und seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, zog es der Verantwortliche vor, zu flüchten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 9252-0. 003070

 

Landkreisgebiet Landshut

Unfallfahrerin stand unter Drogeneinfluss

ESSENBACH, LKR. LANDSHUT. Am Freitag, gg. 14.30 Uhr, war eine 22-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis auf der Essenbacher Straße von Altheim her kommend in Richtung Essenbach unterwegs. Die Dame kam aus zunächst ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei der näheren Überprüfung stellten die Polizisten bei der 22-Jährigen eine Drogenbeeinflussung fest, ein Schnelltest verlief positiv. Eine Wohnungsdurchsuchung führte zur Sicherstellung von einer nicht unerheblichen Menge an Betäubungsmitteln. 003124

 

Fahrverbot wegen Alkohol am Steuer

ERGOLDING, LKR. LANDSHUT. Am Samstag, gg. 05.30 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife im Gemeindebereich Ergolding einen 40-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis. Der Mann stand unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken, die Beamten ordneten eine Blutentnahme im Krankenhaus an. Der Autofahrer muss mit einer Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz sowie einem einmonatigen Fahrverbot rechnen. 003166

 

Foto: Archiv – KLARTEXT.LA