Home Allgemein Polizeibericht von Samstag, 27.Juni 2020: Vandalismus und Brand

Polizeibericht von Samstag, 27.Juni 2020: Vandalismus und Brand

Polizeiinspektion Landshut

 

Stadtgebiet Landshut

Pkw auf Mitarbeiterparkplatz beschädigt

LANDSHUT (STADT): Im Verlauf des Freitagvormittages wurde ein auf einem größeren Firmenparkplatz in der Neidenburger Straße geparkter, schwarzer Pkw der Marke DaimlerChrysler an beiden Türen der Beifahrerseite nicht unerheblich beschädigt. Das Schadensbild spricht nach erster Einschätzung nicht für ein Unfallgeschehen, sondern vielmehr für Vandalismus. Die PI Landshut hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen und bittet unter 0871/9252-0 um entsprechende Hinweise.

Landkreisgebiet Landshut

Brand einer Ballenpresse

ERGOLDING (LKRS. LANDSHUT): Zum Brand einer Ballenpresse nebst zugehörigem Heuballen-Transportanhänger kam es am frühen Freitagnachmittag auf einer Wiese nordwestlich von Ergolding. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes entzündete sich ein Heuballen während des Pressvorganges und setzte die Maschinerie in Brand. Der ziehende Traktor konnte noch in Sicherheit gebracht werden, an der Ballenpresse und dem zugehörigen Anhänger dürfte ein wirtschaftlicher Totalschaden in fünfstelliger Höhe entstanden sein. Die freiwilligen Feuerwehren Ergolding und Piflas konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Durch das Feuer wurde niemand verletzt.

Foto: klartext.LA