Home Allgemein Polizeibericht vom 10. November 2018

Polizeibericht vom 10. November 2018

Stadtgebiet Landshut

Einbruchsversuch

Landshut. Zu einem Einbruchsversuch kam es am 08.11.2018, zwischen 00:20 Uhr und 00:30 Uhr, bei einem Haus in der Offenbachstraße. Ein unbekannter Täter versuchte dabei, die Jalousie nach oben zu schieben, was ihm aber nicht gelang. Um nicht entdeckt zu werden, zwickte der Täter zuvor noch die Kabel eines Bewegungsmelders durch, um nicht durch das Licht aufzufallen. Ohne entdeckt zu werden, konnte sich der Täter vom Tatort entfernen. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Unfallflucht

Landshut. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich von Donnerstag auf Freitag ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Luitpoldstraße 53, nachdem er einen Mercedes touchierte und einen Schaden im vierstelligen Bereich hinterließ. Wer konnte den Unfall beobachten? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Pkw zerkratzt

Landshut. Ein unbekannter Täter hat in der Zeit von Dienstag, 17 Uhr, bis Mittwoch, 17:30 Uhr, einen BMW in der Papiererstraße 24 zerkratzt und einen Schaden von gut 800,- Euro verusacht. Dem Schaden nach geschah die Tat mit einem Schlüssel. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

Diebstahl

Landshut. Eine Kamera im Wert von 1200,- Euro entwendete ein unbekannter Täter, nachdem der Eigentümer diese in der Ruffinstraße im Garten versehentlich liegen gelassen hatte. Die Tat geschah von Donnerstag, 14 Uhr, auf Freitag, 07:30 Uhr. Bei der Kamera handelt es sich um seine Sony RX 10 in schwarz. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.