Home Allgemein Polizeibericht Samstag, 9. März 2019

Polizeibericht Samstag, 9. März 2019

Pressebericht Samstag, 09. März 2019

Stadtgebiet Landshut

Fahrzeug touchiert und geflüchtet

Landshut. Am 08.03.2019 gegen 14:00 Uhr stand eine Straubingerin mit ihrem Audi A3 in der Niedermayerstraße zum Linksabbiegen in die Marschallstraße an der dortigen Ampel. Aus dem Parkplatz einer ansässigen Bäckerei fuhr ein silberner Pkw unbekannten Fabrikats mit einem ca. 30 cm breiten schwarzen Streifen auf der Motorhaube aus und bog nach links Richtung stadtauswärts in die Niedermayerstraße ein. Hierbei touchierte er das Heck des Audis. Der Fahrzeugführer entfernte sich ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen. Um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 wird gebeten.

Fahrradfahrerin angefahren und geflüchtet

Landshut. Eine 34-jährige Radfahrerin befuhr am 08.03.2019 gegen 15:15 Uhr die Johannisstraße in östlicher Richtung und wollte die Seligenthalerstraße geradeaus überqueren. Im Kreuzungsbereich bog ein Mercedes nach rechts ab. Die Fahrzeuge kollidierten und die Radfahrerin kam zum Sturz. Sie musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall konnte von einem Zeugen beobachtet werden. Dieser und ggf. weitere Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 melden.

Seniorin bedroht und Geld gefordert

Landshut. Wie erst jetzt mitgeteilt wurde befand sich im Zeitraum 10. – 12.02.2019 gegen 13 Uhr eine Landshuter Seniorin auf der Mühleninsel. Als sie die dortige Brücke überquerte wurde sie von drei bislang unbekannten Tätern umzingelt. Einer der Täter hielt ihr eine Faust vor den Oberkörper und forderte Geld von ihr. Als ein bislang unbekannter Zeuge hinzukam, flüchteten die Täter. Bei den Tätern handelt es sich um ca. 20 – 22 Jahre alte Männer mit ausländischem Akzent. Um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 wird gebeten.

Versuchter Einbruch in Apotheke

Landshut. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 19:00 und 08:00 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter die Schiebetür einer Apotheke in der Ritter-von-Schoch-Straße gewaltsam zu öffnen. Dies gelang ihm jedoch nicht. An der Tür entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 wird gebeten.

Sachbeschädigung durch Graffiti

Landshut. In der ersten Februarhälfte besprühte ein bislang unbekannter Täter die Hauswand eines Mehrfahmilienhauses im Tannenweg mit unflätigen Äußerungen. Der Schaden an der Hauswand beträgt ca. 400 Euro. Um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 wird gebeten.